Shopware 6 Startseite ändern:

Anleitung und Tipps für die perfekte Shopware Startseitengestaltung

Die Startseite eines Online-Shops ist das virtuelle Schaufenster, das potenzielle Kunden begrüßt und sie zum Stöbern und Einkaufen einlädt. In Shopware 6 haben Sie die Möglichkeit, Ihre Startseite nach Ihren individuellen Wünschen anzupassen und somit einen bleibenden ersten Eindruck zu hinterlassen.

Doch wie genau können Sie das Beste aus Ihrer Shopware 6 Startseite herausholen? Keine Sorge, in diesem umfassenden Artikel werden wir Ihnen Schritt für Schritt zeigen, wie Sie Ihre Startseite optimieren können, um Besucher in Kunden zu verwandeln.

Das Wichtigste in Kürze:

  • In den Verkaufskanälen können Sie eine beliebige Kategorieseite als Startseite auswählen.
  • Nutzen Sie den Theme-Editor in Shopware 6, um die Startseite Ihres Online-Shops anzupassen.
  • Gestalten Sie Ihre Startseite kreativ und stellen Sie sicher, dass sie die Essenz Ihrer Marke widerspiegelt.
  • Eine erfolgreiche Startseite ist nie statisch. Analysieren Sie regelmäßig das Verhalten Ihrer Besucher und passen Sie Ihre Startseite entsprechend an.

Warum ist die Gestaltung der Startseite wichtig?

Die Startseite eines Online-Shops ist von entscheidender Bedeutung für den Erfolg des Unternehmens. Sie ist nicht nur die erste Seite, die Besucher sehen, sondern auch das digitale Aushängeschild Ihres Unternehmens.

Eine gut gestaltete Startseite leitet Besucher intuitiv durch den Online-Shop. Klare Menüs, sichtbare Call-to-Action-Elemente und leicht verständliche Inhalte verbessern die Benutzererfahrung und erhöhen die Wahrscheinlichkeit von Conversions.

Wie man die Startseite in Shopware 6 ändert?

Schritt 1: Anmeldung bei Ihrem Shopware 6-Backend

Melden Sie sich in Ihrem Shopware 6-Backend an, um Zugriff auf die Administration zu erhalten. Falls Sie dabei Hilfe benötigen, geht’s hier zur Anleitung: Shopware 6 Backend Login

Schritt 2: Wählen Sie den gewünschten Verkaufskanal aus

In den Verkaufskanälen kann man eine beliebige Kategorieseite als Einstiegspunkt (Startseite) auswählen.

Anschließend bei Einstiegspunkt für die Haupt-Navigation die entsprechende Kategorieseite auswählen.

Schritt 3: Layout der Startseite ändern

Zuerst die Seite, die als Startseite zugewiesen wurde, im Kategoriebaum auswählen.

Dann auf Layout klicken.

Und schließlich das gewünschte Layout (Erlebniswelt) auswählen oder im Designer bearbeiten.

Schritt 4: Hinzufügen von Elementen

Je nach Ihren Vorlieben und den verfügbaren Optionen können Sie verschiedene Elemente hinzufügen oder bearbeiten. Dies können Banner, Produktkacheln, Textblöcke, Slideshows und mehr sein. Nutzen Sie die Drag-and-Drop-Funktion, um die Elemente auf der Startseite zu platzieren und anzuordnen.

Schritt 5: Anpassen von Texten und Bildern

Klicken Sie auf die einzelnen Elemente, um Texte zu bearbeiten, Bilder hochzuladen oder Verknüpfungen zu Produkten und Kategorien hinzuzufügen. Sie können auch das Design der Elemente anpassen, um sicherzustellen, dass sie zu Ihrem Markenstil passen.

Schritt 6: Vorschau und Veröffentlichung

Nachdem Sie die gewünschten Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf "Vorschau", um zu sehen, wie Ihre neue Startseite aussehen wird. Wenn Sie zufrieden sind, klicken Sie auf "Veröffentlichen", um die Änderungen live zu schalten und Ihre neue Startseite für Besucher sichtbar zu machen.

Dieser Schritt ist nur in kommerziellen Shopware Lizenzen (ab Evolve) mit dem Shopware Publisher Plugin vorhanden.

https://docs.shopware.com/de/shopware-6-de/erweiterungen/ShopwarePublisher


Schritt 7: Testen Sie Ihre neue Startseite

Öffnen Sie Ihren Online-Shop in einem neuen Browserfenster oder einer Inkognito-Sitzung, um sicherzustellen, dass die Startseite wie gewünscht angezeigt wird und alle Elemente korrekt funktionieren.

Best Practices für eine optimale Startseitengestaltung:

  • Klare Botschaft und Wertversprechen: Stellen Sie auf der Startseite sofort klar, was Ihr Unternehmen auszeichnet und welchen Nutzen die Kunden durch Ihren Shop erhalten. Eine prägnante, aussagekräftige Überschrift und ein auffälliges Wertversprechen helfen dabei.
  • Auffällige visuelle Elemente: Nutzen Sie hochwertige Bilder und Grafiken, um die Aufmerksamkeit der Besucher zu gewinnen. Ansprechende Produktbilder und Banner tragen dazu bei, das Interesse der Kunden zu wecken und sie zum Weiterscrollen zu bewegen.
  • Intuitive Navigation: Gewährleisten Sie eine klare und benutzerfreundliche Navigation. Verwenden Sie gut sichtbare Menüs und Kategorien, um den Besuchern die Orientierung auf Ihrer Website zu erleichtern. Einheitliche Menüstrukturen helfen, Verwirrung zu vermeiden.
  • Call-to-Action (CTA) Elemente: Platzieren Sie deutliche Handlungsaufforderungen (CTAs) auf der Startseite, die die Besucher zum Handeln anregen. Dies können Buttons wie "Jetzt einkaufen", "Angebot sichern" oder "Mehr erfahren" sein. CTAs sollten auffällig und gut platziert sein.
  • Mobile Optimierung: Stellen Sie sicher, dass Ihre Startseite auf mobilen Geräten korrekt angezeigt wird. Ein großer Teil Ihrer Besucher im B2C Bereich wird von Smartphones und Tablets kommen. Responsive Design sorgt für eine optimale Darstellung auf verschiedenen Bildschirmgrößen.

Fazit

Indem Sie die in diesem Artikel vorgestellten Schritte befolgen und Ihre Startseite kontinuierlich optimieren, sind Sie auf dem besten Weg, nicht nur Besucher anzulocken, sondern auch loyale Kunden zu gewinnen. Ihr Online-Shop ist jetzt bereit, in die Höhe zu schießen und Ihre Erfolgsgeschichte im E-Commerce zu schreiben. Denken Sie daran, dass Ihre Startseite Ihre digitale Visitenkarte ist - machen Sie einen bleibenden Eindruck und begeistern Sie Ihre Kunden bei jedem Besuch.

Sollten Sie mit dem Shopware CMS Editor an seine Grenzen stoßen oder individuellere Anforderungen an das Design haben, sind wir Ihnen als Shopware Agentur gerne bei der Umsetzung behilflich.

Weitere Themen